Städtereisen

Beispiel- und Musterreisen

Barcelona

 – Eine faszinierende Kunststadt –

5 Tage: Flugreise

BARCELONA
Gaudi ▪ Picasso ▪ Dali ▪ Miro

  • Stadt der Kunst und der Künstler
  • Stadt der Sinne
  • Weltstadt internationaler Begegnungen
Familia Sagrada Die zweitgrößte Stadt Spaniens und Hauptstadt Kataloniens wurde von den Iberern gegründet und nacheinander von Phöniziern, Karthagern, Römern, Westgoten, Franken und Mauren besetzt. Besonders aus römischer und maurischer Zeit sind eindrucksvolle Relikte von Tempeln, Wohnhäusern und öffentlichen Gebäuden erhalten. Im 15. Jh. ins politische und wirtschaftliche Abseits geraten, erlebte die Stadt an der spanischen Nordostküste mit Beginn der Industrialisierung einen neuen Aufschwung.
Wieder bekannt im internationalen Wettbewerb wurde Barcelona durch die Weltausstellungen von 1888 und 1929 sowie durch die außergewöhnlichen Bauten des Architekten Antoni Gaudi.
Das architektonische Gesicht der 1.7-Millionen-Metropole wurde nachhaltig durch die Olympischen Spiele 1992 verändert.


Die gute und zentrale Lage unseres 4-Sterne-Hotels wird es ermöglichen, neben den gebuchten Besichtigungen und Führungen die >Stadt der Sinne< individuell zu erkunden.

Reiseprogramm:

1. Tag:
Anreise zum Flughafen Stuttgart. Linienflug mit Lufthansa nach Barcelona. Abholung vom Flughafen ‚El Prat’ und Stadtrundfahrt durch Barcelona. Unter sachkundiger Führung werden wir viele Sehenswürdigkeiten kennen lernen wie Kirchen, berühmte Paläste, Parks und Brunnen, lebhafte Einkaufsstraßen, Platanenalleen … Wir fahren vorbei an der Kirche der Heiligen Familie (‚Sagrada Familia’), am Kolumbusdenkmal, der Plaza San Jaime und der palmenbestandenen Plaza Real mit neo-klassizistischen Fassaden und Laternen von Gaudi; wir sehen das neue Olympiastadion und fahren zum Montjuic mit Blick auf die Stadt und den Hafen.
Anschließend Fahrt zum Hotel und Einchecken.
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Vorschlag: Ein gemeinsamer Spaziergang zu den Ramblas (das turbulente Leben auf den Ramblas ist weltberühmte Legende!).

2. + 3. Tag:
Die Führungen dieser beiden Tage gelten zwei für Barcelona wichtigen und herausragenden Aspekten:

  • Begegnung mit Antoni Gaudi, dem berühmten Architekten und herausragenden Vertreter des >Modernisme Cataláy<:
Gaudis Baukunst zeichnet sich durch typische Merkmale aus:
geschwungene Linien, unregelmäßige Grundrisse, schräge gemauerte Stützen, Bruchsteine und bunte Keramikfliesen, natur-nahe weiche Formen mit Motiven aus Flora und Fauna.

Freuen wir uns auf einen Besuch in der ‚Sagrada Familia’ (von Antoni Gaudi 1891 im Rohbau übernommen – bisher wurden nur die Krypta sowie das Ostportal mit vier Türmen vollendet), im Casá Batlló und Casa Milá, im Passeig de Gracia, und auf einen Spaziergang im Park Güell …

  • ’Gotisches Viertel’ als Zeugnis des Reichtums und der Bedeutung Barcelonas im Mittelalter:
    Wir werden die Kathedrale von Barcelona und den Bischofspalast sehen, Relikte der römischen Stadtmauer aus der Zeit von Kaiser Augustus, die Plaza San Jaime mit Rathaus und Sitz der Provinz-verwaltung mit prächtigen Innenhöfen, enge und verwinkelte Gassen, die zum Teil in Fußgängerzonen umgewandelt wurden …
  • Die Besichtigungen/ Führungen sind für vormittags eingeplant.
  • Die beiden Nachmittage stehen zur freien Verfügung: Bummeln ▪ Einkaufen ▪ Museumsbesuch(e) (Vorschläge vor Ort) ▪ u. v. m.
An einem der beiden Mittage: typisches Tapas-Essen.


4. Tag:
Ein Tagesausflug führt uns am letzten Tag an die Costa Brava. Nach dem Frühstück Fahrt nach Blanes und Besuch des über dem Berg gelegenen Botanischen Gartens ‚Marimutra’. Anschließend Schifffahrt von Blanes nach Tossa de Mar mit Aufenthalt und Besichtigung der auf den Klippen gelegenen Vila Vella. Mittagessen fakultativ (evtl. in einem Fischrestaurant am Hafen?). Rückfahrt nach Barcelona entlang der Küstenstraße.

5. Tag:
Frühstück im Hotel. Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Flughafentransfer gegen Mittag. Rückflug Barcelona – Stuttgart.
Heimreise.

Reiseleistungen:

  • Flüge in der Economy Class mit Lufthansa Stuttgart-Barcelona-Stuttgart
  • Bordverpflegung
  • 20 kg Freigepäck
  • Flughafensteuern
  • Sicherheitsgebühren
  • 4 Übernachtungen in zentral gelegenem komfortablen 4-Sterne-Hotel im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/ WC (EZ mit Aufpreis)
  • 4 x Frühstücksbüffet
  • typisches Tapas-Mittagessen
  • Bus für Flughafentransfers und Besichtigungsfahrten lt. Programm
  • Besichtigungen und Museumsbesuch mit qualifizierter deutschsprachiger Stadtführung lt. Programm
  • anfallende Eintrittsgebühren bei Besichtigungen lt. Programm
  • Insolvenzversicherung
  • Informationsmaterial.

Reisepreis:

Reisepreis: auf Anfrage!
Die Reisepreisgestaltung basiert auf:
Saisonzeiten ▪ Standards ▪ Hotelkategorien ▪ Airlines ▪ Flugreservierungen!
Wir beraten Sie gerne!

Mindestteilnehmerzahl:

16 Personen

 

Istanbul

– Brücke zwischen Orient und Okzident –

5 Tage: Flugreise mit Besichtigungsprogramm

Der Zauber einer Stadt …

Konstantinopel ▪ Byzanz ▪ Istanbul
Hauptstadt der verschiedenen Reiche!
Treffpunkt zweier Kontinente, zweier Welten: Treffpunkt von Orient und Okzident! Diese Stadt am Bosporus hat unschätzbare geschichtliche und kulturelle Reichtümer zu bieten: majestätische Paläste mit vergoldeten Kuppeln, große Moscheen mit schlanken Minaretten, die sich in den Himmel strecken, Museen mit wertvollen Exponaten, aber auch Sehenswürdigkeiten wie Schlösser und Villen, blumengeschmückte Parkanlagen und Gärten, verzierte Brunnenhäuser, weit reichende und hohe Brückenkonstruktionen, dazu das bunte und lebhafte Treiben in den Bazarstraßen, versteckte Karawansereien, kleine Moscheen und Badehäuser in engen Gassen abseits der üblichen Touristenwege …

Besichtigungsprogramm:

2 Ganztages-Touren mit dem Bus:

  • Sülemaniye Moschee, Topkapi Palast, Sultan Ahmet Moschee (Blaue Moschee), Antikes Hippodrom, Goldenes Horn.
  • Hagia Sophia, Dolmabahce Palast, Aussichtshügel Camica, Bootsfahrt auf dem Bosporus, Großer Bazar – mit Mittagessen.

Zusätzliche Reservierung:

  • Am 4. Abend: Traditionelles Abendessen in einer Karawanserei.

Zusätzliche Reservierungsmöglichkeiten:

  • Besuch in einem Hamam (Türkisches Bad).
  • Besuch einer Bauchtanzveranstaltung (am Abend)
  • Veranstaltungsbesuch: Tanzende Derwische (Mevlana).

Einreisebestimmungen:

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.

Reiseleistungen:

  • Linienflüge mit Turkish Airlines in der Economy Class nach Istanbul und zurück
  • 20 kg Freigepäck
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 4 Übernachtungen im DZ mit Bad oder Dusche/ WC (EZ mit Aufpreis)
  • 4 x Frühstücksbüffet in zentral gelegenem 4-Sterne-Hotel (von hier aus sind fakultative Erkundungsgänge zu Fuß problemlos möglich!)
  • Besichtigungsprogramm mit Führungen und Eintrittsgeldern mit qualifizierter deutschsprachiger Reiseleitung
  • 1 x Mittagessen
  • 1 x Abendessen in einer Karawanserei
  • Organisation von (Abend-) Veranstaltungen auf Wunsch möglich.
  • Insolvenzversicherung
  • Informationsmaterial

Reisepreis:

Reisepreis: auf Anfrage!
Die Reisepreisgestaltung basiert auf:
Saisonzeiten ▪ Standards ▪ Hotelkategorien ▪ Airlines ▪ Flugreservierungen!
Wir beraten Sie gerne!

Mindestteilnehmerzahl:

10 Personen

 

Dubrovnik

Die Perle der Adria

5 Tage: Flugreise nach Kroatien

  Dubrovnik, nicht nur als „die Perle der Adria“, sondern auch unter dem Namen „das kroatische Athen“ bekannt, war jahrhundertelang eine unabhängige Stadtrepublik mit Handelsbeziehungen zu großen Teilen Südeuropas. Die Handelsflotte bestand im 16. Jh. aus 160 Schiffen und war eine der größten im Mittelmeerraum. – Während des kroatischen Unabhängigkeitskrieges wurde die Altstadt von Dubrovnik in den Jahren 1991 und 1992 stark beschädigt, inzwischen jedoch zu großen Teilen authentisch wieder aufgebaut. Als das besterhaltene Befestigungssystem Europas gilt heute noch die 1.940 m lange und 3 bis 6 m breite Stadtmauer, die einen perfekt erhaltenen Komplex öffentlicher und privater, sakraler und säkularer Bauwerke aus allen Perioden der Stadtgeschichte umschließt.
1979 wurde die gesamte Altstadt von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen; allerorts finden wir hier herausragende Zeugnisse einer großen Geschichte und Kultur.
Linienflüge mit idealen Flugzeiten
Hinflug am Vormittag – Rückflug am Nachmittag

Reiseprogramm:

1. Tag: Flug nach Dubrovnik
Individuelle Anreise und Treffpunkt am Check-in-Schalter im Flughafen Frankfurt. Linienflug nach Dubrovnik an der kroatischen Adriaküste. Begrüßung durch die kroatische Reiseleitung; Bus-transfer zum Hotel und Einchecken.

Unser 4-Sterne-Hotel:
4-Sterne-Hotel im Zentrum der Halbinsel Lapad, dem schönsten Stadtteil von Dubrovnik. Zahlreiche Restaurants und Cafés befinden sich in unmittelbarer Nähe; der Hauptstrand ist ca. 100 m entfernt.

Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung: Erkunden des Hotels, des Badestrandes, des naheliegenden Hafens; Fahrt in die Altstadt und Bummeln in der Stadt.

2. Tag: Historische Altstadt Dubrovnik
Nach dem Frühstück Abholung durch die Reiseleitung: Halbtägige Stadtrundfahrt mit Besichtigung von Dubrovniks historischer Altstadt, die einem einzigartigen Freilichtmuseum gleicht. Wir werden sehenswerte Bauten (u. a. das Franziskanerkloster mit der ältesten Apotheke Europas und den Rektorenpalast) be-sichtigen, enge schmale Treppengassen und die berühmte Stadtmauer begehen sowie Brücken, Kirchen und Moscheen bewundern. Mit ihrer einzigartigen Kulisse und dem mediterranen Flair, mit ihren vielen Tavernen und Cafés zählt die Stadt zu den schönsten an der kroatischen Küste. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

3. Tag: Kotor in Montenegro
Ganztägiger Ausflug mit dem Bus in südlicher Richtung bis an die ca. 30 km lange, von steilen Bergflanken gesäumte fjordartige Bucht von Kotor an der dalmatinisch-montenegrinischen Adriaküste. Die geschichtsträchtige Bucht mit ihren an den Ufern entstandenen Klostergründungen und historischen Orten, u. a. die mittelalterliche Festungsstadt Kotor, die wir besuchen werden, ist Beispiel für die charakteristischen Seestädte dieser Region mit ihren verschiedenartigen kulturellen Einflüssen, die bis Ende des 18. Jh. unter dem Schutz Venedigs standen.
Kotor ist seit 1979 Weltkultur- und Naturerbe der UNESCO.

4. Tag: Konavle-Tal / Dubrovnik
Heute unternehmen wir eine Halbtagesfahrt in das Konavle-Tal, auch als „Garten Dubrovniks“ bezeichnet, bis nach Cavtat, der südlichsten Küstenstadt Kroatiens, die mit ihrer geschwungenen, von Palmen bewachsenen Uferpromenade zum Bummeln einlädt.
Wir werden unterwegs in einer alten Mühle Rast machen und einen Imbiss mit Schinken und Käse zu uns nehmen.
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

5. Tag: Rückflug
Der Vormittag steht für einen letzten (Einkaufs-)Bummel zur freien Verfügung. Am Mittag Bustransfer zum Flughafen, Rückflug Dubrovnik – Frankfurt, individuelle Heimreise.

Einreisebestimmungen/ Gesundheitsvorsorge:

Sie benötigen einen Reisepass oder Personalausweis mit einer Gültigkeit von mindestens 3 Monaten nach Reiseende.
Individuelle Gesundheitsfragen besprechen Sie bitte mit Ihrem Hausarzt.

Reiseleistungen:

  • Linienflüge mit Croatia Airlines Frankfurt –Dubrovnik und zurück in der Economy Class
  • dt. Flughafensteuer und Luftsicherheitsgebühren
  • Luftverkehrssteuer
  • 20 kg Freigepäck
  • 4 Übernachtungen in gutem 4-Sterne-Hotel im Doppelzimmer mit Bad o. Dusche/ WC (EZ mit Aufpreis)
  • 4 x Frühstück im Hotel
  • 1 x Imbiss unterwegs
  • Transfers und Ausflüge im landestypischen Reisebus
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder lt. Programm
  • örtlicher deutschsprachiger Reiseführer
  • Insolvenzversicherung
  • Informationsmaterial

Reisepreis:

Reisepreis: auf Anfrage!
Die Reisepreisgestaltung basiert auf:
Saisonzeiten ▪ Standards ▪ Hotelkategorien ▪ Airlines ▪ Flugreservierungen!
Wir beraten Sie gerne!

Mindestteilnehmerzahl:

18 Personen

 

Hongkong und Macau


Super – City: Zwischen Tradition und Zukunft –
Vielseitige Projekte an Chinas Peripherie8 Erlebnistage: Flugreise
 

Reiseprogramm:

1. Tag:
Individuelle Anreise zum Flughafen Frankfurt/ Main. Treffpunkt am Check-in-Schalter. Am Nachmittag Direktflug Frankfurt – Hongkong.

2. Tag:
Schon der morgendliche Anflug über die Inseln ist ein grandioses Schauspiel. Nach Ankunft auf dem neuen Flughafen von Hongkong Transfer zum Hotel und Einchecken. Anschließend frei für eigene Unternehmungen (oder Ruhepause): erster Orientierungsspaziergang.

3. Tag: 2 gebuchte Ausflüge
Am Vormittag: nach dem Frühstück halbtägiges Besichtigungsprogramm auf Hongkong Island: im Südwesten der Insel Fischerhafen Aberdeen, auch die ‚Schwimmende Stadt’ genannt, denn hier leben Tausende auf den im Hafen ankernden Dschunken und Sampans; Stanley mit quirligem Straßenmarkt; der 550 m hoch gelegene Victoria Peak mit der schönsten Aussicht (weltbekanntes Ansichtskarten- und Kalendermotiv) auf den Hafen, über Kowloon auf der anderen Seite des Hafens, über Skyline und Küste.
Am Nachmittag halbtägige Stadtrundfahrt durch Kowloon, das zu den dichtest besiedelten Lebensräumen der Welt gehört: Faszinierend ist das Handeln und Feilschen auf dem Jademarkt und auf dem Obst- und Gemüsemarkt; Kreuzfahrerschiffe im Hafen und am Star Ferry Pier; in drachengeschmückten Tempeln und Pagoden wird die Religiosität der hier lebenden Menschen empfunden.
Eine Hafenrundfahrt zwischen den Dschunken ermöglicht einen kurzen Einblick in die für uns ungewöhnlichen Wohnverhältnisse dieser Stadt.

4. Tag: 1 gebuchter Ausflug
Nach dem Frühstück Fahrt zu den ‚New Territories’ an der ehemaligen Grenze zu China. Diese ‚neue Welt’ der Kontraste besticht mit ihren Klöstern und Tempeln, mit ihren nostalgischen Bauerndörfern, ihren Fischteichen, die an das längst vergangene alte China erinnern.
Mittagessen unterwegs (fak). Nachm. Rückkehr ins Hotel.

5. Tag: 1 gebuchter Ausflug
Nach dem Frühstück Fährausflug zur vorgelagerten autofreien Insel Lantau: berühmtes Buddhistenkloster Po Lin und größter im Freien stehender Buddha der Welt.

6. Tag: 1 gebuchter Ausflug
Nach dem Frühstück führt ein Tagesausflug mit dem Tragflächenboot in die ehemalige portugiesische Kronkolonie Macao, im Mündungsdelta des Perl-Flusses gelegen. In Macao, heute Weltkulturerbe der UNESCO, lässt sich die bewegte Geschichte des Handels zwischen Europa und Ostasien gut nachvollziehen: historische und architektonische Sehenswürdigkeiten. Nach dem Mittagessen (im Preis enthalten) steht der fakultative Besuch von Macaos berühmtem Spielkasino im Hotel Lisboa auf dem Programm. Anschließend geht es per Schiff zurück nach Hongkong, Eintreffen am frühen Abend.

7. + 8. Tag:
Nach dem Frühstück Freizeit zur eigenen Verfügung. Letzte Einkaufsmöglichkeiten.
Am Abend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.
Am kommenden Tag: Vormittags Ankunft in Frankfurt. Individuelle Heimreise.

Einreisebestimmungen / Gesundheitsvorsorge:

Sie benötigen einen Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten nach Reiseende und ein Visum.
Das Visum kann auf Wunsch von GTK besorgt werden.
Besondere gesundheitliche Vorkehrungen sind nicht zu treffen; Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Individuelle Gesundheitsfragen besprechen Sie bitte mit Ihrem Hausarzt.

Reiseleistungen:

  • Flüge Frankfurt – Hongkong – Frankfurt in der Economy Class, Bordverpflegung je nach Tageszeit
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer
  • 5 x Übernachtung im zentral gelegenen 4-Sterne-Stadthotel im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche WC (EZ mit Aufpreis)
  • 5 x Frühstücksbüffet
  • Zusätzlich gebuchtes Ausflugspaket: 5 Ausflüge lt. Programm mit Bus, Boot und Schiffspassage, 1 x Mittagessen inkl. – mit deutschsprechender Reiseleitung
  • Visa-Besorgung auf Wunsch
  • Informationsmaterial

Reisepreis:

Reisepreis: auf Anfrage!
Die Reisepreisgestaltung basiert auf:
Saisonzeiten ▪ Standards ▪ Hotelkategorien ▪ Airlines ▪ Flugreservierungen!
Wir beraten Sie gerne!

Mindestteilnehmerzahl:

10 Personen

 

Amsterdam

– Ikone der Kunst –
Langes Kulturwochenende

4 Tage: Kunstfahrt

In Amsterdam, das seit Jahrhunderten zu den führenden kulturellen Metropolen zählt, sind einige der schönsten und bedeutendsten Museen der Welt beheimatet. Alljährlich stehen die Niederlande im Zeichen pulsierender Kulturstädte mit großen Ausstellungen und Sammlungen.
► In unserem Programm stehen 4 Museen mit unterschiedlichen Themenbereichen: Van Gogh-Museum – Stedelijk-Museum – Rijksmuseum – Hermitage.
Aber auch das „Goldene Zeitalter“ ist in seiner Stadtgeschichte, in historischen Stadtvierteln mit prächtigen Patrizierhäusern und romantischen Grachten weiterhin lebendig.

Reiseprogramm:

1. Tag:
Morgens Abfahrt mit dem Bus und Fahrt (Pausen unterwegs), vorbei an Köln und Aachen durch die Region des Ijselmeeres bis nach Amsterdam. Im Laufe des Nachmittags Ankunft und Einchecken im Hotel.
Unser sehr gutes 3-Sterne-Hotel liegt im westlichen Stadtteil von Amsterdam mit guten Anbindungen in die Innenstadt.
Je nach Ankunft und Zeit: erster gemeinsamer Erkundungsgang.

2. Tag:
Den heutigen Tag beginnen wir mit einer Führung im Van Gogh-Museum. Nirgendwo auf der Welt sind so viele Werke dieses großen Künstlers zu sehen. Erstmals seit 2009 werden hier in großem Umfang u. a. van Goghs Nachtbilder unter dem Titel „Farben der Nacht“ gezeigt: der Künstler war während seines gesamten Schaffens von der Idee besessen, Nacht durch Licht und Farbe darzustellen.
Im Anschluss wird uns ein geführter Stadtrundgang „Auf den Spuren Vincent van Goghs“ die frühen Lebens- und Schaffensjahre dieses großen und einmaligen Künstlers nahe bringen.
Am Nachmittag haben wir eine weitere Führung im wieder eröffneten Stedelijk-Museum (Städtisches Museum), wo uns aus der weltweit bedeutendsten Sammlung moderner Kunst und Design ausgesuchte Werke von Künstlern wie Chagall, Matisse, Mondriaan, Picasso, Rietveld und Warhol gezeigt werden.
Der Abend steht zur freien Verfügung. Möglichkeit zum Bummeln in der allzeit lebendigen und quirligen Innenstadt.

3. Tag:
Am heutigen Vormittag lädt das berühmte Rijksmuseum (Reichsmuseum) zu einer Führung ein; hier finden wir ausgesuchte Exponate der großen niederländischen Meister wie Vermeer, Jan Steen, Frans Hals sowie auch Rembrandt u. a. mit seinen großen Werken „Die Nachtwache“ und „Judenbraut“.
Im Anschluss lernen wir auf einer Grachtenfahrt durch die vielen romantischen Kanäle die Stadt Amsterdam von ihrer liebenswertesten Seite kennen.
Nach einem Mittagessen (fakultativ) besuchen wir am Nachmittag das vierte (und letzte) Museum: die Hermitage. Bei einer Führung können wir Kunstwerke aus den reichen Sammlungen des „Mutterhauses“, der Eremitage in St. Petersburg bewundern.

4. Tag:
Bei der heutigen Rückfahrt kann für unterwegs auf der Strecke ein Besichtigungsstopp an exponierter Stätte vorgesehen.

Reiseleistungen:

  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer (EZ mit Aufpreis) in gutem 3-Sterne-Mittelklassehotel
  • 3 x Frühstücksbüffet
  • Eintrittsgebühren und Führungen in 4 Museen lt. Programm
  • Stadtführung „Auf den Spuren Vincent van Goghs“
  • Grachtenrundfahrt
  • Besichtigung auf der Rückfahrt
  • Informationsmaterial

Reisepreis:

Reisepreis: auf Anfrage!
Die Reisepreisgestaltung basiert auf:
Saisonzeiten ▪ Standards ▪ Hotelkategorien!
Wir beraten Sie gerne!

Mindestteilnehmerzahl:

18 Teilnehmer

 

Budapest – Paris des Osten

Langes Kulturwochenende

4 Tage: Flugreise

Optimale Flugzeiten:
Hinflug am Vormittag – Rückflug am späten Nachmittag! Beste Nutzung von An- und Rückreisetag!
Optimale Lage des 4-Sterne-Hotels:
Zentrale Lage: Nahe der Markthalle und der Donau …

Budapest ist nicht nur jene romantische Stadt mit lebenslustigen Menschen, die abends der Zigeunermusik lauschen, wie jahrzehntelang das Klischee verhieß. Die Stadt ist vielmehr im Begriff, sich von der kaiserlich-königlich geprägten Metropole zu einer weltoffenen Stadt zu entwickeln.
Das „alte“ Budapest besticht immer noch durch seine Sehenswürdigkeiten wie z. B. die Fischerbastei, das Parlamentsviertel und der Burgberg mit herrlichem Donaublick.
Die pulsierende ungarische Hauptstadt wird auch heute noch als „die Perle der Donau“ und „das Paris des Ostens“ bezeichnet. Prächtige Brücken überspannen die Donau, die die Stadtteile Buda und Pest trennt.
Schwerpunkte dieser Reise sollen die kulturellen Sehenswürdigkeiten von Budapest und der umliegenden Region sein.
 

Reiseprogramm:

1. Tag:
Morgens: Treffpunkt im Flughafen Stuttgart.. Linienflug Stuttgart – Budapest. Begrüßung durch unsere Reiseleitung.
Anschließend orientierende Stadtrundfahrt: u. a. Heldenplatz, entlang der Donau, vorbei am Parlamentsgebäude, Besuch in der Markthalle (evtl. fak. Mittagsimbiss), Überquerung der Donau und hinauf ins Burgviertel mit Fischerbastei und Mathiaskirche.
Im Laufe des Nachmittags erreichen wir unser Hotel.
Am Abend: Busfahrt ins Weinkatakombe-Lokal zu einem „ungarischen Abend“ mit Abendessen und Zigeunermusik.

2. Tag:
Am Vormittag besuchen wir eines der großartigen Kunstmuseen der Stadt: Bei einer Führung im „Museum der Bildenden Künste“ werden wir vieles über das Gebäude sowie über die ausgestellten Werke u. a. von El Greco, Tizian, Raffael, Goya, Delacroix und Monet erfahren.

Vorschlag für die Mittagspause: Besuch im Café Gerbeaud, einem der vielen traditionellen Budapester Cafés(fak.).
Nachmittags werden wir eine Führung im Gellertbad haben, das ganz im Jugendstil erbaut wurde, und vieles über dieses seit Generationen für die Stadt so wichtigen Bades hören.

 Fakultativ am Abend:
Besuch einer Aufführung in der Budapester Staatsoper,
die zu den schönsten Opernhäusern Europas zählt.


3. Tag:
Der heutige Tag wird mit einem Ganztagesausflug durch kleine Dörfchen und schöne Landschaften ans sogenannte Donauknie der historischen Vergangenheit Ungarns vorbehalten sein. Wir fahren zuerst nach Esztergom, eine der ältesten ungarischen Städte. Hier werden wir den Graner Dom besuchen, die größte Kirche Ungarns und eines der größten Gotteshäuser weltweit.
Der einstige Stammsitz der ungarischen Könige liegt in Visegrád, das sich selbst als „Schatztruhe der ungarischen Kultur“ bezeichnet. König Attila soll hier seinen Hauptsitz gehabt, und nach der Nibelungensage soll sich hier das Schicksal der Burgunder erfüllt haben. Wir werden hinauf zur Festung fahren und die Anlage von außen bestaunen.
Gemeinsames Mittagessen in Visegrád. Auf der Rückfahrt nach Budapest legen wir eine Pause im Künstlerdorf Szentendre ein, wo seit dem frühen 20. Jahrhundert viele Künstler leben und heute in den verwinkelten Straßen ihre kleinen Ateliers haben.
Vorschlag für den Abend: Besuch und (fak.) Abendessen im berühmten Matthiaskeller (in der Nähe unseres Hotels).

4. Tag:
Ein Teil des Vormittags ist für individuelle Unternehmungen vorgesehen. (Vorschlag: Gemeinsamer Besuch im Nationalmuseum oder nochmals in der Markthalle, beides ganz in der Nähe unseres Hotels.) Gegen Mittag holt uns der Bus zu einem letzten Ausflug nach Schloss Gödöllö ab, wo einst Sissi als ungarische Königin lebte.
Anschließend Transfer zum Flughafen. Linienflug Budapest – Stuttgart. Rückreise an den Heimatort.

Reiseleistungen:

  • Linienflüge in der Economy Class mit Malév Air Stuttgart – Budapest – Stuttgart
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren.
  • 3 Übernachtungen in zentral gelegenem 4-Sterne-Hotel im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/ WC (EZ mit Aufpreis)
  • 4 x Frühstücksbüffet
  • Zusätzliche Essen lt. Programm: 1. Tag: Abendessen mit ‚Ungarischem Abend’; 3. Tag: Mittagessen in Visegrád
  • Bus für Flughafentransfers, Stadtrundfahrt und Besichtigungsfahrten am 1., 3. und 4. Tag
  • Führungen und Besichtigungen lt. Programm mit qualifizierter deutschsprachiger Reiseleitung
  • anfallende Eintrittsgebühren bei Besichtigungen lt. Programm
  • Besorgung von Eintrittskarten (je nach Wunsch) für Abendveranstaltung in der Budapester Staatsoper
  • Insolvenzversicherung
  • Informationsmaterial

Reisepreis:

Reisepreis: auf Anfrage!

Die Reisepreisgestaltung basiert auf:
Saisonzeiten ▪ Standards ▪ Hotelkategorien ▪ Airlines ▪ Flugreservierungen!

Wir beraten Sie gerne!

Hinweis für den Erwerb von Eintrittskarten:

Wegen Vorfinanzierung sowie Kartenrisiko kann der Verkauf von Eintrittskarten nur bei vollständiger Vorauszahlung bestätigt werden. Bei Kartenrückgabe (Storno) erfolgt eine Gutschrift nur bei erfolgreichem Wiederverkauf abzgl. Bearbeitungsgebühr von 20%.

Mindestteilnehmerzahl:

12 Personen

 

Kapstadt

>>Die schönste Stadt der Welt<<

9 Reisetage: Faszination am südlichsten Punkt Afrikas mit Flugzeug und Bus

  Highlights rund ums Kap der guten Hoffnung!
Ihr Hotel: Sie wohnen in einem stadtzentralen 4****-Hotel!
Kapstadt: Atemberaubender Ausblick vom Tafelberg
Kap der guten Hoffnung: Entlang der zerklüfteten Küstenstraße werden Sie die Kapspitze erreichen …
Rund um Kapstadt: Flora und Fauna in Kirstenbosch und die Schönheiten der Naturparks …
Weingüter im kapholländischen Stil: Weinproben!

Reiseprogramm mit Standort-Hotel

1. + 2. Tag:
Treffen der Reiseteilnehmer im Frankfurter Flughafen; Linienflug mit South African Airways von Frankfurt nach Kapstadt. Ankunft im Laufe des Vormittags. Transfer zum Standorthotel in Kapstadt. Spaziergang und erste Erkundungen. Abendessen im Hotel.

3. Tag:
Auffahrt auf den Tafelberg (wetterabhängig!): Ein grandioser Panoramablick über Kapstadt, über die Berge und die Weite des Ozeans eröffnet sich Ihnen aus der Drehgondel und bei einem Spaziergang über das Tafelberg-Plateau. Anschließend Stadtrundfahrt: Malaienviertel, ‚Castle of Good Hope’, ‚Waterfront’ mit seinen vielen Geschäften, Hafenkneipen und Restaurants … Rest des Tages zur freien Verfügung.

4. Tag:
Ganztagesausflug durch die Kap-Halbinsel, unterwegs Besuch einer Pinguin-Kolonie und Mittagessen. Im ‚Nationalpark Kap der Guten Hoffnung’: kleine Wanderung auf gut befestigten Wegen zum Leuchtturm am Cape Point: grandiose Aussicht! – Besuch im großen Botanischen Garten von Kirstenbosch mit überaus üppiger Kapflora.

5. Tag:
Sie fahren durch die sanfte grüne Hügellandschaft des Weinlandes, besuchen das hübsche Universitätsstädtchen Stellenbosch und kehren in eines der Weingüter im auffallenden kapholländischen Stil ein. Mittagessen und Weinprobe. – Nach dem anschließenden Besuch des Sprachendenkmals oberhalb des Städtchens Paarl werden Sie ein weiteres Weingut besuchen und eine Weinprobe mit auserlesenen Kapweinen genießen.
Abends: Silvester-Menue.

6. Tag:
Der Tag wird geruhsam verlaufen: Fahrt entlang der wunderschönen und wildromantischen Westküste des Kaplandes, Besuch von Ceres mit seinen Obstplantagen und von Tulbagh, malerisch umgeben von der Witsenbergkette. Hier finden Sie eine nach dem Erdbeben von 1969 zerstörte und inzwischen restaurierte schönste Ansammlung von Häusern im kapholländischen Stil. Mittagessen in Tulbagh.

7. Tag:
Die heutige Tagestour führt durch das Obstanbaugebiet von Elgin bis zum kleinen Fischerort Hermanus. Auch hier wird Wein angebaut, und Sie werden in einem Weingut einen guten Tropfen probieren. Anschließend – nach dem Mittagessen in einem rustikalen Restaurant direkt am Meer: Bademöglichkeit und Strandwanderung über Klippen zur Walbeobachtung. Rückfahrt auf einer Küstenstraße, die wiederum die fantastischsten Blicke auf die False Bay und bei klarer Sicht über die gesamte Kaphalbinsel gewährt.

8. Tag:
Als Abschlussausflug ist ein ganz besonders Erlebnis vorgesehen. Sie gehen an Bord eines luxuriösen Katamarans und genießen eine etwa 5-stündige Kreuzfahrt entlang der atemberaubend schönen Küste: vorbei an einer Robbeninsel werden Sie in eine Bucht einlaufen (Bademöglichkeit). Mittagessen an Bord. Bei Sonnenuntergang laufen Sie langsam wieder im Hafen von Hout Bay ein.

9. + 10. Tag:
Vormittags Freizeit. Am frühen Nachmittag: Transfer zum Flughafen und Flug von Kapstadt nach Frankfurt. Ankunft in Frankfurt am frühen Morgen.

Klimatische Verhältnisse:

Umgekehrte Jahres-Klimazeiten: im hiesigen Winter herrscht in Südafrika der Sommer mit all seiner Blütenpracht.

Einreisebestimmungen / Gesundheitsvorsorge:

Sie benötigen einen Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten nach Reiseende. Es bestehen keine Impfvorschriften. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt.

Reiseleistungen:

  • Linienflüge mit SAA South African Airways: Frankfurt – Kapstadt und zurück in der Economy Class (jeweils Zwischenstopp – ohne Umsteigen – in Johannesburg), 20 kg Freigepäck
  • Mahlzeiten an Bord
  • deutsche Flughafengebühr (Flugsicherheit und Landung)
  • Standort-Hotel der gehobenen Mittelklasse in Kapstadt: Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/ WC (EZ mit Aufpreis)
  • 7 Übernachtungen mit Frühstücksbüffet, beginnend mit dem Frühstück am 3. Reisetag und endend am 9. Reisetag
  • zusätzliche Essen: Abendessen am 2. Tag, Silvester-Menü am 5. Tag; lt. Programm (Ganztagesausflüge): 5 x Mittagessen
  • Sämtliche Transfers und Rundfahrten im klimatisierten Reisebus
  • Führungen und Besichtigungen lt. Programm
  • Weinproben lt. Programm
  • Katamaran-Kreuzfahrt
  • deutschsprachige qualifizierte Reiseleitung vor Ort
  • Trinkgeldpauschale für Busfahrer und Reiseleiter
  • Reiserücktrittskosten- und Insolvenzversicherung
  • Informationsmaterial

Reisepreis:

Reisepreis: auf Anfrage!
Die Reisepreisgestaltung basiert auf:
Saisonzeiten ▪ Standards ▪ Hotelkategorien ▪ Airlines ▪ Flugreservierungen!
Wir beraten Sie gerne!

Mindestteilnehmerzahl:

12 Personen

 

 New York

>Big Apple<

Willkommen in einer der aufregendsten und faszinierendsten Metropolen der Welt!  

6 Reisetage / 4 Nächte – Flugreise

  • Linienflüge mit guter Airline
  • Standort-Hotel Downtown Manhattan

Reiseprogramm:

1. Tag:
Individuelle Anreise zum Flughafen Frankfurt. Linienflug nonstop von Frankfurt nach New York. Ankunft am Nachmittag (Ortszeit). Transfer zum Hotel, Einchecken. Erste Erkundungen in den Straßen von Manhattan und Spaziergang zum Central Park, je nach Zeit und Lust bis zum Guggenheim Museum.

Die Tage 2 bis 5 stehen zur freien Verfügung:

  • Bummeln
  • Shoppen
  • Sightseeing
  • Musical- und Konzertaufführung(en)
  • Museumsbesuch(e)

… individuell oder gemeinsam in der Gruppe: -> Sie erhalten Vorschläge und Infos für gemeinsame Sightseeing-Touren und Spaziergänge!

Zusätzliches Angebot: fakultatives Besichtigungsprogramm.


2. Tag:
Zeit zur freien Verfügung oder Möglichkeit für ein fakultatives Besichtigungsprogramm.
Vorschlag: Lernen Sie New York hautnah kennen! Bei einer Stadtrundfahrt durch Manhattan fahren Sie über die Fifth Avenue, den Broadway und die Wall Street, vorbei am East River, der Brooklyn Bridge, Times Square und Central Park, Sie sehen das Metropolitan Museum und das Museum of Modern Art (MoMA), Sankt Patrick’s Cathedral, das Empire State Building und Ground Zero …
Möglichkeit: Spazieren Sie durch den Central Park. Bewundern Sie den riesigen erleuchteten Weihnachtsbaum vor dem Rockefeller Center!
Möglichkeit: Besuchen Sie eines der berühmten New Yorker Museen, z. B. MoMa (Museum of Modern Art), Guggenheim-Museum.

3. Tag:
Zeit zur freien Verfügung oder fakultatives Besichtigungsprogramm:
Vorschlag: Das Wahrzeichen New Yorks: die Freiheitsstatue. Für Tausende von Auswanderern war die ‚Lady Liberty’ das Sinnbild der Freiheit, das Symbol für den Aufbruch in eine ‚neuen Welt’. Auch Sie können mit dem Schiff zum Standort der Freiheitsstatue fahren, einer kleinen Insel vor der Südspitze Manhattans.
Möglichkeit: Helikopter-Rundflug über Manhattan.
Möglichkeit am Abend: Besteigen Sie das Empire State Building und genießen Sie die Aussicht über das beleuchtete und faszinierende Manhattan und den Hudson River bei Nacht!

4. Tag:
Freier Tag oder fakultatives Besichtigungsprogramm:
Vorschlag: Erleben Sie New Yorks multikulturelle Bevölkerung im Stadtteil Harlem und die Faszination einer Gospel-Messe.
Möglichkeit: Besuchen Sie die MET: Metropolitan Opera House. Backstage-Führung und/ oder Abendveranstaltung.

5. + 6. Tag:
Bis zum Flughafentransfer am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung. Rückflug von New York nonstop nach Frankfurt.
Am kommenden Tag: Vormittags Ankunft in Frankfurt. Individuelle Rückfahrt zum Heimatort.

Einreisebestimmungen / Gesundheitsvorsorge:

Sie benötigen einen Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten sowie eine ESTA-Einreiseerlaubnis für USA. / Gesundheitsfragen besprechen Sie bitte mit Ihrem Hausarzt.

Reiseleistungen:

  • Linienflüge Frankfurt – New York – Frankfurt in der Economy Class mit Singapore Airlines (oder anderer Linienfluggesellschaft)
  • 30 kg Freigepäck
  • Bordverpflegung
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 4 x Übernachtung in sehr zentralem Stadthotel in Manhattan im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/ WC (Mehrbettzimmer gegen Preisminderung – EZ mit Aufpreis, jeweils auf Anfrage)
  • Insolvenzversicherung

Reisepreis:

Reisepreis: auf Anfrage!
Die Reisepreisgestaltung basiert auf:
Saisonzeiten ▪ Standards ▪ Hotelkategorien ▪ Airlines ▪ Flugreservierungen!
Wir beraten Sie gerne!

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Bustransfer Flughafen New York – Hotel und zurück. (Transfers können auf Wunsch organisiert werden!)
  • Verpflegung in New York (Preiswerte Frühstücks- u. Imbiss- Restaurants sind überall in Manhattan vorhanden.)
  • Fakultatives Besichtigungsprogramm (Vorschläge):
    2. Tag: Stadtrundfahrt Manhattan
    3. Tag: Ausflug zur Freiheitsstatue
    4. Tag: Rundfahrt durch Harlem mit Gospel-Messe
    Buchbar als Paket.

Einzelbuchung(en) sind vor Ort möglich!

Mindestteilnehmerzahl:

10 Personen

 

Basel

Kunst-Wochenende in Basel2 große Kunstausstellungen in Basler Museen

  • Fondation Beyeler
  • Museum Tinguely

2 Tage Kunstfahrt mit dem Bus nach Basel

Reiseprogramm:

1.Tag:
Am Samstag (nachmittags):

Sonderführung durch die Kunstausstellung >Dali ▫ Magritte ▫ Miro – Surrealismus in Paris< in der Fondation Beyeler in Basel-Riehen (Architekt des imposanten Gebäudekomplexes: Renzo Piano).

Die große Ausstellung zur Kunst des Surrealismus gibt Eindruck in eine der einflussreichsten künstlerischen und literarischen Bewegungen des 20. Jahrhunderts. In der Avantgardemetropole Paris entstanden, gehörten ihr Künstlerpersönlichkeiten wie Dali, Max Ernst, Duchamp, Giacometti, Magritte, Miro, Oppenheim und Picasso an. Die Surrealisten thematisierten in ihren fantasievollen Bildern das Traumhafte, Unbewusste und Irrationale. – Die Ausstellung versammelt über 100 Meisterwerke aus weltberühmten Museen und Privatsammlungen.

Es besteht die Möglichkeit zum Mittagessen (fak.) im dem ’Kunsttempel’ angeschlossenen Restaurant (vorreservierte Plätze).

Am Samstag (abends):
Abendessen (fakultativ) in einem typischen Basler Restaurant.

2.Tag:
Am Sonntag (vormittags):
Rundgang und Führung durch Basels Altstadt, u. a. Münster mit Grabmal des Gelehrten Erasmus von Rotterdam, Rathaus aus rotem Sandstein, St. Albantor und Spalentor, Promenade am rechten Rheinufer mit schönstem Ausblick auf die Altstadt.
Anschließend individuelle Mittagspause.

Am Sonntag (früher Nachmittag):
Besuch im Museum Tinguely: >Leben und Werk des Künstlers Jean Tinguely<.

Wer die große Ausstellung „Spiel mit mir“ von Niki de Saint Phalle in der Kunsthalle Würth gesehen hat, wurde auch mit Jean Tinguely (1925-1991), dem verstorbenen Ehemann Niki de Saint Phalles konfrontiert. – In der Sammlung des Museums Tinguely sind Arbeiten aller Phasen und Werkgruppen des Künstlers vertreten: Skulpturen, Zeichnungen, Ausstellungsplakate, Fotografien.

Reiseleistungen:

  • Busfahrt Öhringen – Basel – Öhringen (Zusteigemöglichkeit)
  • 1 Übernachtung: gutes Mittelklasse-Hotel in Basels Innenstadt
  • 1 x Frühstücksbüffet
  • Stadtführung in Basel
  • Eintrittskarten und Führungen in 2 Kunstmuseen
  • Trinkgeldpauschale für Führungen und Busfahrer

Reisepreis:

Reisepreis: auf Anfrage!
Die Reisepreisgestaltung basiert auf:
Saisonzeiten ▪ Standards ▪ Hotelkategorien!

Wir beraten Sie gerne!

Mindestteilnehmer:

18 Personen

 

 

 

 

 

  • Unsere Highlights für 2017/18

  • CHILE
    22.12.17 - 05.01.18

    osterinsel_4

    Chile und Osterinsel: Erlebnisreise in den Weihnachtsferien

  • MÜNCHEN
    03.03.2018

    gtk_logo_widget_keinbild

    Kunstausstellung. Tagesfahrt mit dem Bus.

  • SIZILIEN
    29.04. - 06.05.2018

    web-Aetna-1-Detering

    Alte Kulturen am Mittelmeer - Studienreise mit Inselrundfahrt

  • FLUSSKREUZFAHRT
    26.05. - 02.06.2018

    Elbsandstein-Bastei

    Flusskreuzfahrt auf Moldau und Elbe: von Prag bis Potsdam

  • SPANIEN
    19.06. - 29.06.2018

    Spanien7

    Von den Pyrenäen bis Barcelona

  • ISLAND
    17.07. - 24.07.2018

    Island5

    Island-Rundreise
    Insel aus Feuer und Eis

  • RUSSLAND
    10.08. - 17.08.2018

    web-quadrat-Moskau-2

    Moskau und St. Petersburg: Zarenstädte erleben

  • AFRIKA
    02.09. - 17.09.2018

    web-namibia-1

    Reise von der Etosha in Namibia bis nach Kapstadt in Südafrika

  • GÖRLITZ/BRESLAU
    24.09. - 29.09.2018

    breslau_rathaus

    Busreise

  • HONGKONG/MACAU
    27.10. - 03.11.2018

    Hongkong-Macau-1

    China erleben

  • WEIHNACHTSMARKT
    Sa. im Advent

    gtk_logo_widget_keinbild

    Tagesfahrt mit dem Bus

  • INDIEN
    Ende Dez. 2018

    gtk_logo_widget_keinbild

    Flugreise über Silvester/ Weihnachtsferien