Weihnachtsmarkt Frankfurt
weihnachtskugeln
 

Tagesfahrt zum Weihnachtsmarkt
Vorweihnachtlicher Zauber in Frankfurt

Datum 01.12.2018
Preis € 52,00 p.P.

» Tagesfahrt mit dem Bus
» Frankfurts RÖMER im Advents-Lichterglanz
» Besuch: Aktuelle Ausstellungen


DF 21816: Tagesfahrt zum Weihnachtsmarkt (Vorweihnachtlicher Zauber in Frankfurt)

Frankfurter Adventszauber
– Weihnachtsmarkt rund um die Paulskirche und den Römerberg –

Der Frankfurter Weihnachtsmarkt, so belegt eine Urkunde aus dem Jahre 1393, war in früheren Zeiten eine Angelegenheit nur für die Stadtbewohner; Fremde waren nicht zugelassen. Das hat sich im Laufe der Zeit grundlegend geändert, und so wurden in späteren Jahren bodenständige Handwerkswaren, Spielsachen, Süßigkeiten und Geschenke auf dem festlich geschmückten Weihnachtsmarkt für jeden Besucher angeboten. Auch 2018 verwandelt sich der im Mittelpunkt stehende Römerberg in der vorweihnachtlichen Adventszeit wieder in einen im bunten Lichterglanz erstrahlenden festlichen Weihnachtsmarkt, der mit seinen schönen Fachwerkhäusern eine stimmungsvolle Kulisse bildet. Vorbei an der geschichtsträchtigen Paulskirche ziehen die Verkaufsstände bis an den Mainkai gegenüber vom Eisernen Steg. Vor dem RÖMER steht der größte leuchtende Weihnachts-baum der Stadt. – Typisch für den Frankfurter Weihnachtsmarkt sind die unter den Namen „Brenten“, „Quetschenmännchen“ und „Bethmännchen“ bekannten Backwaren, die auf eine lange Tradition zurückblicken. Ein großer Verehrer dieser Backwaren soll der Überlieferung nach Johann Wolfgang von Goethe gewesen sein, und Kaiser Napoleon soll die „Bethmännchen“ besonders gern geknabbert haben. – Auf der Bühne Römerberg finden in der Adventszeit zahlreiche Aktionen statt, und sowohl in der Paulskirche als auch in der Römerhalle werden seit 1922 alljährlich diverse Kunstausstellungen von Frankfurter Künstlern gezeigt.

Bei einem Besuch des Frankfurter Weihnachtsmarktes am RÖMERBERG werden wir feststellen, dass dieser Markt nicht nur zu den ältesten, sondern auch zu den schönsten und romantischsten in ganz Hessen zählt.

Zur Einstimmung in die Adventszeit:

Busfahrt nach Frankfurt am Samstag, 01. Dezember 2018

Tagesprogramm in Frankfurt:

  • Gemeinsamer Besuch und Führung (evtl. Audioguide) in einer aktuellen Kunstausstellung in einem der Museen an der Museumsmeile.
  • Individueller Besuch (ohne Führung) der Kunstausstellungen in der Paulskirche und/ oder in der Römerhalle.
  • Am Nachmittag: Bummel über den im vorweihnachtlichen Lichterglanz erstrahlenden Weihnachtsmarkt.
  • Zeit zur Mittags- oder Kaffeepause oder der Besuch in einer der heimeligen „Weinstuben“ (fak.) wird beim Bummel über den Weihnachtsmarkt genügend vorhanden sein.
    – – Ob im Dom eine abendlich-adventliche Orgelmusik erklingen wird, stand zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. – –
  • Rückfahrt gegen 19.00 Uhr, sodass genügend Zeit zum Bewundern der farbenprächtigen Römer- und Main-Kulisse bleibt.

Anmeldung:

Reisenummer: DF 21816

Anmeldeformular zum Ausdrucken drucken

Anmeldung per Mail:

Name:
Vorname:
Straße:
PLZ / Wohnort:
Telefon:
Fax:
Ihre E-Mail:
Geburtsdatum:
Geburtsort:
Reisepass Nr.:
Ausstellungsort:
Ausstellungsdatum:
Ablaufdatum:
Gewünschter Zimmertyp:
Ich möchte das Doppelzimmer teilen mit:

Reiseleistungen:

  • Busfahrt
  • Eintrittsgebühren
  • Trinkgeld
  • GTK-Fahrtbegleitung: Herta Klabunde

Tagesablauf:

  • Abfahrt in Öhringen: um 10.00 Uhr
  • Treffpunkt Parkplatz Herrenwiese, gegenüber Stadthalle ‚Kultura‘
  • Rückkehr in Öhringen: gegen 21.00 Uhr

Reisepreis:

€ 52,00 pro Pers.

Anmeldeschluss:

Freitag, 16. Nov. 2018

Teilnehmerzahl:

mind. 16 Pers. / max. 25 Pers.

GTK-Reisen für kleinere und Kleingruppen!


GTK Globe Tours Klabunde war es seit Bestehen immer Wunsch und Anliegen, dem vorherrschenden Massen-Tourismus entgegen zu wirken und aus dem Wege zu gehen. Wenn auch dieses Anliegen nicht immer leicht umsetzbar war, so sind wir dennoch diesem Grundsatz aus Überzeugung treu geblieben. Verständlicherweise (und leider) schlägt sich ein Kleingruppen-Angebot im höheren Reisepreis nieder. Jedoch besteht im Vorfeld bereits die Möglichkeit, Reiseangebote für kleinere und Klein-gruppen entsprechend zu konzipieren, was an den in den Reiseangeboten vorgegebenen Personenzahlen erkennbar ist. So können Reise-Interessierte mit ähnlichen Wünschen und Vorstellungen die für jede Reise vorgesehene Mindest- und Maximal-Personenzahl auf einen Blick im GTK-Reiseangebot ablesen.

Es ist Ihre Entscheidung: Massentourismus zum Niedrigpreis / oder Kleingruppe mit vielen Annehmlichkeiten zum höheren Reisepreis.