Island5
Island7
Island3
Island6
Island1
Island4
Island2
 

Island-Rundreise
Insel aus Feuer und Eis

Datum 17.07. - 24.07.2018
Preis € 2.979,00 p. P. im DZ

IR 21806: Island-Rundreise (Insel aus Feuer und Eis)

Bei dieser Reise haben Sie die Möglichkeit, den westlichen Teil der Insel aus Feuer und Eis intensiv kennenzulernen. Die klassische Rundreise führt Sie in Tagesausflügen von Reykjavik zu den größten Sehenswürdigkeiten dieser wunderschönen Insel im Norden.

Reiseprogramm:

1. Tag: 17.07.2018, Dienstag
Frankfurt – Reykjavik
Treffpunkt am Check-in-Schalter im Flughafen Frankfurt/ Main. Direktflug von Frankfurt nach Island.
Der Flughafen der Hauptstadt liegt in Keflavik. Begrüßung durch Ihre deutschsprechende Reiseleitung. Transfer zur Hauptstadt Reykjavik. Übernachtung in zentral gelegenem Stadthotel.

2. Tag: 18.07.2018, Mittwoch
Reykjavik
Heute besichtigen Sie vormittags die Hauptstadt von Island. Zu den Höhepunkten zählen das Parlament, das Rathaus, der alte Hafen, Hallgrímskirkja, Höfdi, Perlan und Bessastaðir
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Fakultativ: Ausflug zur Blauen Lagune und Bademöglichkeit.

3. Tag: 19.07.2018, Donnerstag
Der „Goldene Kreis“
Nesjavellir * Thingvellir * Geysir Gebiet * Gulfoss *
Durch das Hochtemperaturgebiet Nesjavellir führt die erste Strecke des heutigen Tages. Kurz dahinter befindet sich der Nationalpark Thingvellir, welcher sowohl geschichtlich als auch geologisch sehr interessant ist. In Thingvellir wurde im Jahre 930 das erste demokratische Parlament ausgerufen, und hier wurden Gesetze beschlossen und Gericht (Thing) gehalten. Genau in dieser Talsenke, die von der Spalte Almannagjá durchzogen ist, kann man deutlich sehen, wie sich die eurasische und die amerikanische Kontinentalplatte bisher auseinander bewegt hat. Als nächstes werden Islands wohl berühmteste Sehenswürdigkeiten besucht: Der Wasserfall Gullfoss, der stufenförmig in die Schlucht des Flusses Hvítá hinabstürzt, und das Geysirgebiet, wo der “Alte Geysir”, der Namensgeber aller Springquellen der Welt, zwar meist ruht, aber die kleinere Springquelle Strokkur regelmäßig in kurzen Abständen eine kochend heiße Fontäne in den Himmel schießt. Rückkehr zum Hotel. Fakultativ kann unterwegs der Tomatenanbau Friedheimar besucht werden.

4. Tag: 20.07.2018, Freitag
Nationalpark Thorsmörk
Ein wunderschöner Ausflug wartet heute auf Sie zum Thorsmörk Nationalpark, wo Sie bei einer Wanderung atemberaubende Eindrücke haben werden, die Ihnen die Naturlandschaften Islands näher bringen werden. Sie erhalten eine Lunchbox und wandern durch die Schlucht Stakkholtsgja: ein Tag, der fern der Zivilisation und dennoch bequem erlebbar ist. Inklusive der An- und Abreise wird es ca. 10 Stunden bis zur Rückkehr ins Hotel dauern.

5. Tag: 21.07.2018, Samstag
Land der Sagas
Nach dem Frühstück im Hotel beginnen Sie den Tag mit einer wunderschönen Fahrt um den malerischen Walfjord herum, dem früheren Zentrum der isländischen Walfangindustrie. Weiter geht es zum Schauplatz zahlreicher Isländer-Sagas, nach Borgarfjörður. Sie gelangen nach Reykholt, wo der Edda-Dichter Snorri Sturluson im 12. Jh. lebte, und besuchen dort das Saga-Zentrum. Danach fahren Sie zu Europas ergiebigster Heißwasserquelle „Deildartunguhver“ und zu den bildschönen Lavawasserfällen Hraunfossar.

6. Tag: 22.07.2018, Sonntag
Halbinsel Snaefellsnes
Tagesausflug auf die Halbinsel Snæfellsnes in Westisland.
Diese Halbinsel in West-Island wird häufig wegen der vielfältigen Naturerscheinungen „Island en miniature“ genannt. Während des Tageausfluges sehen Sie bizarre Lavaformationen, Steilküsten, lange Sandstrände und Fjordlandschaften, lernen die malerischen Fischerdörfer kennen und erleben den mysteriösen Gletscher Snæfellsjökull, der die Halbinsel dominiert. Diesen Gletscher hat Jules Verne in seinem Roman „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ verewigt. Anschließend Besuch der kleinen Bauernkirche am
Hof Bjarnarhöfn, einem bekannten Haifischfänger. Rückfahrt nach Reykjavík.

7. Tag: 23.07.2018, Montag
Südküstenabenteuer
Frühstück im Hotel. Fahrt über den Bergpass südöstlich von Reykjavík zur Südküste Islands. Die Südküste bietet eine Vielfalt an landschaftlichen Höhepunkten. Die Fahrt geht bis zur Südspitze der Insel nach Vík. Unterwegs besuchen Sie zunächst die beiden Wasserfälle Skógafoss und Seljalandsfoss und im Anschluss fahren Sie nach Skogar, wo Sie das Heimatmuseum besuchen, welches 1949 von Þórður Tómasson gegründet worden ist. Gegen Mittag erreichen Sie die Landspitze Dyrhólaey, die Ihnen ein unvergessliches Bild der Naturschönheiten Islands bieten wird; besonders das gewaltige Felsentor, das die Brandung in Jahrtausenden geschaffen hat, wird Sie faszinieren.

Spaziergang am schwarzen Sandstrand und Weiterfahrt zum Ort Vík, der Südspitze der Insel, bis zur ehemaligen Vulkaninsel Hjörleifshöfdi, die ebenfalls durch die Sandurflächen an die Hauptinsel angebunden worden ist. Rückfahrt nach Reykjavík und Verabschiedung von Ihrer isländischen Reiseleitung.

8. Tag: 24.07.2018, Dienstag
Reykjavik – Frankfurt
Frühe Abfahrt vom Hotel, um in Keflavik rechtzeitg den Flug zurück nach Frankfurt zu erreichen. Nach Ankunft in Frankfurt Heimreise in den Heimatort.

Ende einer erlebnisreichen Reise.

– Änderungen vorbehalten! –

Anmeldung:

Reisenummer: IR 21806

Anmeldeformular zum Ausdrucken drucken

Anmeldung per Mail:

Name:
Vorname:
Straße:
PLZ / Wohnort:
Telefon:
Fax:
Ihre E-Mail:
Geburtsdatum:
Geburtsort:
Reisepass Nr.:
Ausstellungsort:
Ausstellungsdatum:
Ablaufdatum:
Gewünschter Zimmertyp:
Ich möchte das Doppelzimmer teilen mit:

Reiseleistungen:

  • Treffpunkt am Check-in-Schalter im Flughafen Frankfurt/ Main
  • Direktflüge ab/an Frankfurt mit WOW (Isländische Airline)
  • 7 Übernachtungen in gutem Mittelklassehotel (mit DU/WC), zentrale Stadtlage/ im DZ
  • 7 x Frühstücksverpflegung, 4 x Mittagessen, 1 x Lunchbox
  • Eintritt Snorrastofa, Heimatmuseum Skogasafn, Bjarnahöfn Shark Museum
  • Alle zum Programm gehörenden Transfers und Transporte im Reisebus
  • Deutschsprachige Reiseleitung bei sämtlichen genannten Ausflügen
  • Trinkgeldpauschale für Reiseleiter und Busfahrer bei genannten Ausflügen
  • Insolvenzversicherung (Reisepreisabsicherung)
  • Informationsmaterial
  • Reisebegleitung ab Öhringen/ Frankfurt: Herta Klabunde – GTK

Reisepreis:

Reisepreis: € 2.979,00 pro Pers. im DZ
EZ-Zuschlag: € 788,00
Anzahlung: € 290,00 pro Pers.
Hinweis: Evtl. Flugpreiserhöhung seitens der Airline (Servicepauschale/ Kerosinzuschlag/ Gepäckbeförderung) müssen wir an Sie weiter geben!

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Gepäckbeförderung zusätzlich zum Handgepäck. Immer mehr Fluggesellschaften gehen in Europa dazu über, diesen Service nicht mehr kostenlos anzubieten, sondern ihn, abhängig vom Gewicht, gesondert in Rechnung zu stellen. Wenn nicht ausdrücklich als Leistung ausgewiesen, muss mit einer gesonderten Zahlung gerechnet werden.
  • Persönliche Ausgaben, nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Nicht erwähnte Ausflüge, Besichtigungen und Freizeitaktivitäten
  • Trinkgeldbeträge für zusätzliche, nicht genannte Führungen
  • RRV-Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung

Bitte beachten Sie:
Inhaber einer MasterCard-Gold oder VisaCard-Gold können bei ihrer Bank eine Reiserücktrittskosten-/ Reiseabbruchversicherung ohne Zusatzkosten abschließen.

Wichtig: Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Bank über die jeweiligen Konditionen.

Auf Wunsch: Abschluss einer RRV (mit zusätzlicher Gebühr) bei GTK.

Anmeldeschluss:

Montag, 16. April 2018

Teilnehmerzahl:

mind. 15 Pers. / max. 21 Pers.